Mitgliederbrief Juni

Liebe Vereinsmitglieder,

Der Juni ist da! Das Sommertheater in der Halle 207 hat begonnen. Die schöne Geste des Theaters, Freikarten und Gästekarten für die Premieren an unseren Verein zu verschenken, hat großen Anklang gefunden. Nutzen Sie diese besondere Möglichkeit des Premierenbesuches im Juni! Eine Premiere gibt es noch- am 25. Juni!

Nun zu den Neuigkeiten:
Unser nächster Vereinsstammtisch wird am 22. Juni stattfinden, einen Tag nach dem kalendarischen Sommeranfang. Wie wir erfahren haben, ist das Theater doch geöffnet, die Kantine auch. So bleibt es beim Treffpunkt Theaterkantine. Alle, die kommen mögen, sind ab 18 Uhr in der Kantine herzlich willkommen zum Klönen und Diskutieren.

Der Theatervorplatz wird neu bepflanzt. Wie bereits berichtet, sollen schöne Pflanzen das Mittelbeet wieder attraktiv machen. Sogar eine Fläche fürs urban gardening (städtisches Gärtnern) ist vorgesehen. Wir als Verein wollen das Publikum an unsere neu gestalteten Spendenboxen locken und um Spenden für die Neugestaltung des Vorplatzes bitten. Unser Spendenziel: 2017 Euro! Ein ehrgeiziges Ziel gewiss, doch gehen wir es an! Derzeit stehen die Boxen im Theater; wir werden mit Herrn Kümmritz sprechen, ob ein Transport der Spendenboxen in die Halle 207 möglich ist.


Auf der letzten Vorstandssitzung hat der Vorstand einstimmig beschlossen, die Neubepflanzung mit 5700 Euro zu unterstützen. Der Auftrag der Firma alpina liegt vor. Allerdings müssen einige Fragen noch beantwortet werden, bevor der Auftrag ausgelöst werden kann, so z. B. wer die dauerhafte Pflege der neuen Beete übernehmen wird.
Den Unternehmerverband haben wir angeschrieben und um Unterstützung bei der Finanzierung der Umgestaltung des Vorplatzes sowie der Premierenfeiern in der kommenden Spielzeit (Sekt fürs Publikum) gebeten. Noch warten wir auf eine Antwort.

Unsere Arbeit am neuen Vereinsflyer kommt voran. Im Juni wird der inzwischen vorliegende Entwurf nochmals leicht verändert, dann geht der neue Flyer in den Druck. Auch der „Stimmzettel“ für den Publikumspreis wollen wir im Juni, Juli realisieren, damit der Verein zu Beginn der neuen Spielzeit startklar ist.
Die Vorbereitungen für unsere Theaterexkursion laufen planmäßig. Wir wollen nach Berlin fahren. In Kopenhagen sagte dem Vorstand der Oktoberspielplan nicht zu.

Und ganz wichtig: Am 6. Juli, 7. Juli und 8. Juli wird eine besondere Theaterproduktion im Klostergarten, in der Klosterkirche sowie im Kloster selbst über die Bühne gehen! Es geht um Slüter und das Reformationsgeschehen in Rostock. Zum Stadtgeburtstag im kommenden Jahr wird diese Produktion dann nochmal zu sehen sein. Wer schon in diesem Jahr dabei sein will, begebe sich bitte bei Interesse auf die Theaterseite im Internet. Dort gibt es weitere Informationen. Und er kaufe sich an der VVK seine Karten! Die Zeit läuft!

Soweit die Neuigkeiten aus unserem Vereinsleben. Der Vorstand wünscht Ihnen eine schöne Zeit im Juni und freut sich auf ein Wiedersehen mit Ihnen am 22. Juni zum Stammtisch oder im Sommer in der Halle 207!
Auch im Juli wird sich der Vorstand zu seiner Sitzung zusammenfinden. Also werden Sie auch im Juli einen Mitgliederbrief erhalten.

Mit vielen Grüßen im Namen aller Vorstands- und Beiratsmitglieder
verbleibt
Antje Jonas