Mitgliederbrief Juli

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Damen und Herren!

Der Juli galt bislang als Sommermonat… Nur gut, dass wenigstens der Theatersommer unter dem regensicheren Dach der Halle 207 anhält. Für die schöne Geste des Theaters, Freikarten und Gästekarten für die Premieren an unseren Verein zu verschenken, haben wir uns bereits beim Intendanten herzlich bedankt. Etwa siebzig Karten wurden in Anspruch genommen.

Zu den Neuigkeiten:

Unser Vereinsstammtisch am 22. Juni hat stattgefunden, wenngleich auch nur zwei Personen im Theater eintrafen. Im Juli und August wird es keinen Stammtisch geben. Erst Ende September treffen wir uns wieder in der Kantine. Dann hat die neue Spielzeit begonnen. Das Spielzeitheft ist bereits erschienen und macht neugierig auf die kommende Saison! Viel Freude beim Lesen und Betrachten des attraktiven Heftes!

Der Theatervorplatz wird nun Anfang September neu bepflanzt werden, sodass mit Beginn der neuen Spielzeit der Vorplatz das Publikum mit einer frisch grünen Optik empfängt. Das Theater wird sich um die Pflege der Anlage kümmern.

Unsere Arbeit am neuen Vereinsflyer kommt voran. Im Juli wird der inzwischen vorliegende Entwurf nochmals leicht verändert, dann geht der neue Flyer in den Druck. Auch der „Stimmzettel“ für den Publikumspreis wollen wir im Juli realisieren, damit der Verein zu Beginn der neuen Spielzeit startklar ist.

Die Vorbereitungen für unsere Theaterexkursion laufen planmäßig. Wir werden im Oktober nach Berlin fahren. Im September erhalten Sie rechtzeitig die Reiseinformationen.

Während unseres letzten Gespräches mit dem Intendanten Herrn Kümmritz haben wir zwei Vorschläge unterbreitet. Das Theater prüft derzeit die Voraussetzungen. Dazu mehr im Septemberbrief.

So verabschieden wir uns mit diesen Zeilen in die Sommerpause und wünschen Ihnen eine sonnige Zeit im Juli und August. Ungeachtet der Ferienzeit können Sie sich weiterhin an die Vereinsadresse wenden. Ihre Mails werden selbstverständlich auch im Sommer gelesen und beantwortet.

Bis Ende des Monats können Sie in der Halle 207 das Sommertheater noch genießen. Die drei Inszenierungen sind alle gleichermaßen sehenswert!
Im Namen aller Vorstands- und Beiratsmitglieder
grüßt Sie
Antje Jonas