Bericht vom Theaterstammtisch von Gabriele Friesecke

Am 26.10.2017 trafen sich die Freunde und Förderer des Volkstheaters Rostock ein weiteres Mal zum Stammtisch in der Theaterkantine.

15 Mitglieder des Vereins waren der Einladung des Vorstandes zu diesem monatlichen Treffen gefolgt und plauderten in geselliger Runde bei einem Glas Wein über theatrale Themen. Wir haben  Eindrücke zu vergangenen Inszenierungen wie dem „Sparschwein“ oder Rossinis Oper „Aschenputtel“ ausgetauscht und Vorfreude auf kommende Vorstellungen wie dem Ballett „Vier Jahreszeiten“ und der „Csardasfürstin“ bekundet.

Außerdem ging es um Absprachen zu unserer jährlichen Theaterfahrt, die uns stets in ein anderes Theater dieses Landes führt und bei der wir diesmal Samuel Becketts „Warten auf Godot“ am Deutschen Theater Berlin erleben werden.

Und da es bei unseren Fahrten schon gute Tradition ist, neben einer Theatervorstellung auch Museen zu besuchen, wollen wir in Potsdam das Museum Barberini besichtigen.

Und schließlich gedachten wir an diesem Abend auch unseres Freundes und Vereinsmitglieds, Gunter Görnert, der völlig unerwartet und viel zu früh von uns gegangen ist. Er war ein leidenschaftlicher Theatergänger, glühender Verehrer der Künstler des Volkstheaters und sah seit Jahren die meisten Inszenierungen  mehrfach.

Gunter, wir werden Dich vermissen.

Der Theaterstammtisch unseres Vereins findet immer am letzten Donnerstag des Monats um 18:00 in der Theaterkantine statt. Es sind auch all die Theaterinteressierten herzlich eingeladen, die nicht (oder noch nicht) Mitglied im Verein sind.