Über uns

Zur Theatergeschichte unserer Stadt gehört auch das über zweihundertjährige künstlerische Wirken des bürgerlichen Stadttheaters. Es schrieb zweimal deutsche Theatergeschichte, als es den Ruf des „Bayreuth des Nordens“ genoss und in sozialistischen Zeiten unter dem Intendanten Hanns Anselm Perten eine eigene theaterpolitische und theaterästhetische Position entwickelte. Damals und heute engagieren sich Rostocker Bürger für ihr Theater.

Seit über 20 Jahren steht unser Verein der Freunde und Förderer des Volkstheaters Rostock in dieser Tradition bürgerschaftlichen Engagements. Unser Verein hat derzeit etwa 140 Mitglieder. Im ehrenamtlich arbeitenden Vorstand, der alle zwei Jahre gewählt wird, arbeiten sechs Personen; im Beirat noch einmal zwei. Zu unserem Vereinsleben gehören eine Theaterexkursion pro Jahr und gemeinsame Probenbesuche.

Alle Mitglieder erhalten zu Beginn eines Monats unseren Vereins-Newsletter per E-Mail oder auf dem Postweg. Wir stehen im engen Kontakt mit der Theaterleitung, um gemeinsame Projekte abzustimmen.

Mitglieder des Vorstandes

Antje Jonas – Vorsitzende
Dr. Doris Geiersberger – Stellvertreter
Hartmut Jaster – Schatzmeister
Nils Pille – Schriftführer
Rita Pepper – Mitglied
Liane Wiedemann – Mitglied

Mitglieder des Beirates

Karina Jens
Uwe Seidenschnur

Ehrenmitglieder

In Würdigung Ihrer langjährigen Verdienste um das Volkstheater Rostock sowie den Verein „Freunde und Förderer Volkstheater Rostock e.V.“  wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt:

Dr. Albert Rupprecht
Prof. Dr. Gerhard Maeß (†)

Fotoagentur nordlicht | Thomas Haentzschel